Angebot

 

Stilistisches Lektorat

Es gibt sie, die allseits beliebten Stilfehler, zahlreich sogar. Ein Regelkanon für eine satte, runde, verständliche Ausdrucksweise, die das Lesen einer Geschichte zum Vergnügen macht, existiert ebenfalls. Übliche Arbeitsschritte bei einem Stilistischen Lektorat sind:

  • versehentliche Wortdoppelungen durch Synonyme ersetzen

  • Kürzung zu lang geratener Passagen

  • Umformulierung von verwirrenden, uneindeutigen Textstellen

  • Ersetzen unbeabsichtigter umgangssprachlicher Wendungen

  • störende Erklärungen verbannen

Das ist beileibe nicht alles, denn im Mittelpunkt jeglicher Veränderung stehen Ihr Stil und Ihre sprachlichen Vorlieben. Mit Ihrer Erzählweise haben Sie ein Bild gemalt. In diesem Bild bewege ich mich, und ich werde mich hüten, einen typischen Paul Klee zu einer Niki de Saint Phalle zu verbiegen.

Das Stilistische Lektorat beinhaltet ein Korrektorat mit allem Drum und Dran, während inhaltliche Fragen hier keine Rolle spielen. Falls ich auf gravierende dramaturgische Unstimmigkeiten stoße, mache ich Sie aber natürlich darauf aufmerksam.

 

Mini-Lektorat

Typische stilistische Unstimmigkeiten werden auf den ersten Seiten bereits sichtbar, sie ziehen sich oft durch das gesamte Manuskript. Mit dem Mini-Lektorat der ersten zehn Seiten und einem zusammenfassenden Feedback von mir können Sie selbst tätig werden und Ihren gesamten Text unter Berücksichtigung meiner Hinweise durcharbeiten.

Falls Sie über ein komplettes Lektorat nachdenken, vermittelt Ihnen dieses kleine Format einen Eindruck davon, wie ein Lektorat überhaupt funktioniert. Zweitens sehen Sie, ob Ihre und meine Arbeitsweise zueinander passen. Lektoren setzen unterschiedliche Schwerpunkte, Autorinnen und Autoren haben verschiedene Bedürfnisse, und es ist für die weitere Zusammenarbeit hilfreich, das vorab zu klären.

 

Klassisches Lektorat

Das Klassische Lektorat beinhaltet ein Korrektorat sowie ein Stilistisches Lektorat. Darüber hinaus leuchte ich die inhaltlichen Dimensionen Ihres Textes aus:

  • Funktioniert der Spannungsbogen, die Dramaturgie?

  • Sind die Figuren glaubhaft geschildert?

  • Stimmt die Perspektive der Erzählerstimme?

  • Gibt es unerfüllte Versprechungen für den Leser, werden die wichtigen Handlungsstränge zu Ende erzählt?

  • Haben sich Logikfehler in Ihren Text geschlichen?

Wie beim Stilistischen Lektorat arbeite ich direkt in Ihrem Manuskript und unterbreite Ihnen dort meine Anmerkungen und Vorschläge. Falls ich mich mit inhaltlichen Korrekturen zu sehr in Ihr Konzept einmischen würde, melde ich mich bei Ihnen und wir sprechen das weitere Vorgehen miteinander ab.

 

Korrektorat

Das Korrektorat umfasst die Überarbeitung von

  • Rechtschreibung (Orthografie)

  • Zeichensetzung (Interpunktion)

  • Grammatik

  • Satzbau (Syntax)

  • Teilen der Typografie (z. B. Wahl der richtigen Anführungszeichen, Apostroph statt Akzentzeichen)

Ein Korrektorat eignet sich für alle Textarten, die inhaltlich und stilistisch weit gediehen sind und bei denen es nun um Fehlerfreiheit geht. Romane, Erzählungen oder Essays, die Sie als Book-on-Demand veröffentlichen wollen, bekommen im Korrektorat den letzten Schliff, und natürlich erfreuen sich auch Verlagslektoren oder Literaturagenten an Manuskripten, die formal einwandfrei sind.

 

Gutachten

Hier geht es ausschließlich um inhaltliche und stilistische Fragen. Ich nehme keine Korrekturen vor, sondern tauche lesend in Ihr Manuskript ein, und anschließend bekommen Sie von mir ein mehrseitiges und auf Ihren Text maßgeschneidertes Feedback. Ein solches Gutachten liefert Ihnen einen fundierten Überblick über den Stand Ihrer Arbeit, über die Stärken ebenso wie über die Schritte, die Sie noch zu unternehmen haben.

 

Coaching

Sie stecken fest, vielleicht noch ganz am Anfang, vielleicht kurz vor der Vollendung Ihres Werkes. Was Ihnen fehlt, ist eine Stimme, die einerseits neutral ist, sich andererseits wirklich auf Ihr Schreiben, Ihre Perspektive oder auf die spezifischen Hürden Ihres Textes einlässt. Genauso gut kann es sein, dass Sie das Schreiben erst vor kurzem für sich entdeckt haben und sich jemanden wünschen, der Ihnen Hilfestellungen und Wegweiser zur Seite stellt.

Das Vorgehen einer Autoren- oder Textberatung wird individuell zwischen Ihnen und mir vereinbart und kann Schritt für Schritt geplant und durchgeführt werden.

 

Biografie

Sie wünschen sich die Geschichte Ihres Lebens in gedruckter Form, fühlen sich damit aber überfordert. Verschiedene Wege können begangen werden, wenn Sie mit mir zusammenarbeiten möchten. Interviews, die ich anschließend in eine schöne und gut lesbare Schriftsprache bringe, sind eine von vielen Möglichkeiten. Was genau für Sie das Richtige ist, finden wir in enger Absprache gemeinsam heraus, falls Sie nicht schon konkrete Vorstellungen haben. Schreiben Sie mir, fragen Sie mir ruhig Löcher in den Bauch, denn die Arbeit an einer Biografie ist eine äußerst persönliche Angelegenheit, und es ist wichtig, dass Sie sich mit Ihrer Geschichte gut aufgehoben fühlen.